Politik: Das Geschäft mit dem Krieg stoppen!

Attac bei Protesten gegen Sicherheitskonferenz in München

Frankfurt, 17.02.2017 (at). Aktivistinnen und -Aktivisten des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac beteiligen sich an den Protesten gegen die so genannte Sicherheitskonferenz (Siko), zu der vom heutigen Freitag bis Sonntag hochrangige Politiker, Militärs und Vertreter der Rüstungsindustrie in München zusammenkommen. Attac München unterstützt die „Internationale Münchner Friedenskonferenz“, die von heute bis Sonntag als Gegenveranstaltung zur Siko eine Plattform für friedenspolitische Ansätze bietet.

Weiterlesen

Energie: Solarwirtschaft begrüßt geplante Förderung solaren Mieterstroms

Berlin, 17.02.2017 (bsw). Vertreter der Koalition haben sich am gestrigen Donnerstag darauf verständigt, die Vor-Ort- und Quartiersversorgung von Mietern mit Solarstrom künftig gezielt zu fördern. Eine entsprechende Gesetzesinitiative soll noch in diesem Frühling gestartet werden. Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft: „Wir begrüßen dieses Vorhaben außerordentlich. Es ist höchste Zeit, dass auch Mieter von preiswerten Solarstromangeboten profitieren können.

Weiterlesen

Politik: Falsches Signal – Bundesregierung will nicht an UN-Verhandlungen über Atomwaffenverbot teilnehmen

Berlin, 17.02.2017 (dgr). Zum Boykott der Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot durch die deutsche Bundesregierung erklärt Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung:
Die Bundesregierung verspielt durch die Blockadehaltung ihre abrüstungspolitische Glaubwürdigkeit. Der Beschluss von über hundert Staaten für Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot ist ein historischer Schritt. Von ihm geht die große Kraft und Hoffnung aus, dass diese grausamen Massenvernichtungswaffen in Zukunft endlich international geächtet werden.

Weiterlesen

Politik: Greenpeace kommentiert die Debatte über Herausforderungen der globalen Sicherheit

München, 17.02.2017 (gp). Die Münchener Sicherheitskonferenz diskutiert ab heute zentrale Herausforderungen der globalen Sicherheit. Erwartet werden Mitglieder der neuen US-Regierung wie Vize-Präsident Mike Pence und Verteidigungsminister James Mattis. Sie werden wahrscheinlich die Europäische Union wieder auffordern, mehr Verantwortung für Europas Sicherheit zu übernehmen. Diese Debatte kommentiert Jennifer Morgan, Geschäftsführerin von Greenpeace International, die an der Konferenz teilnimmt:

Weiterlesen

Nachrichten: René Adler und Lilli Hollunder appellieren in neuer PETA-Kampagne – Tiere adoptieren, nicht kaufen!

Stuttgart, 17.02.2017 (pe). Familienmitglieder kann man nicht kaufen: HSV-Torhüter René Adler und Schauspielerin Lilli Hollunder zeigen gemeinsam mit ihren Hundedamen Suki und Momo, wie liebenswert gerettete Straßenhunde sind. Als vollwertige Familienmitglieder haben die beiden Vierbeiner bei dem prominenten Ehepaar einen Platz fürs Leben gefunden. Das Powerquartett macht in seinem neuen Motiv zusammen mit der Tierrechtsorganisation PETA darauf aufmerksam, dass in Tierheimen viele arme Wesen auf ein neues Zuhause warten und ein Kauf beim Züchter nicht mit dem Tierrechtsgedanken vereinbar ist.

Weiterlesen

Politik: Verpackungsgesetz durchgefallen – DUH fordert Umsetzung von Bundesratsbeschlüssen zum Mehrwegschutz

Bundesrat kritisiert massiv den Entwurf des Verpackungsgesetzes von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

Berlin, 17.02.2017 (duh). Der Entwurf des Verpackungsgesetzes von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks wird von den Bundesländern in weiten Teilen abgelehnt und ist damit durchgefallen. Dies ist das Ergebnis der Abstimmung des Bundesrates vom 10. Februar 2017 zum aktuellen Entwurf des Verpackungsgesetzes. Ziel der ursprünglich als Wertstoffgesetz gestarteten Gesetzesinitiative war es, Verpackungsabfälle zu vermeiden, die Sammlung von Verpackungen aus Plastik und Metall auf stoffgleiche Produkte auszuweiten und betrügerischen Verpackungsherstellern durch eine bessere Kontrolle das Handwerk zu legen.

Weiterlesen

1 2 3 56