Schutzstation Wattenmeer

Umweltnachrichten: Bundestag stoppt gefährliches Vetorecht im Bundesnaturschutzgesetz

Umweltverbände: Angriff auf den Meeresschutz abgewehrt

Berlin, 23.06.2017 (nb). Nord- und Ostsee können auch in Zukunft durch das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) geschützt werden. Mit einem Änderungsantrag der Abgeordneten der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD stoppte der Bundestag am 22. Juni mit großer Mehrheit den Plan der Bundesministerien für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Forschung per Vetorecht zukünftig effektive Meeresschutzmaßnahmen verhindern zu können. Die Umweltverbände NABU, BUND, DNR, DUH, Greenpeace, Schutzstation Wattenmeer, WWF und Whale & Dolphin Conservation hatten sich intensiv für den Antrag eingesetzt und begrüßten die Entscheidung.

Weiterlesen

Schleswig-Holstein: BUND übernimmt Betreuung der Godel-Niederung

Bild: Die Godelniederung Bildquelle: Klaus Ostrowski, CC BY-SA 3.0 DE

Bild: Die Godelniederung Bildquelle: Klaus Ostrowski, CC BY-SA 3.0 DE

Kiel, 05.12.2016 (bd/sh). Am Freitag, den 2.12.16, hat die Inselgruppe Föhr des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Schleswig-Holstein (BUND) die Betreuung der Godel-Niederung auf Föhr vom Landkreis Nordfriesland übernommen. Mit der Unterzeichnung des Betreuungsvertrages in Husum wird damit das langjährige Engagement des BUND um den Schutz dieses wunderbaren Vogelschutz- und Fauna-Flora-Habitat (FFH) Schutzgebietes offiziell.

Weiterlesen

Umweltverbände fordern wirksameren Meeresschutz

Hamburg/Berlin, 16.03.2016 (duh). Wirksameren Meeresschutz fordern deutsche Umweltverbände von Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD). Für die deutschen Natura-2000-Schutzgebiete in der sogenannten Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) müssen künftig deutliche strengere Regeln für die Fischerei gelten, so die Forderung der Verbände in einer gemeinsamen Stellungnahme. Noch bis zum 22. März läuft das offizielle Beteiligungsverfahren zu den von Umwelt- und Landwirtschaftsministerium vorgeschlagenen Fischereimaßnahmen.

Weiterlesen