2016 3. Quartal

1 2 3 82

Bayern: Skandalöser Anstieg des Flächenverbrauchs in Bayern

Christian Magerl warnt vor Aufweichung des Anbindegebots und weiterem ungezügelten Flächenfraß

München, 21.10.2016 (dg/hla). Der vom Statistischen Landesamt an diesem Freitag ausgewiesene immense Anstieg beim Flächenverbrauch in Bayern sorgt für Verärgerung beim umweltpolitischen Sprecher der Landtags-Grünen, Christian Magerl: „Bayern wird rücksichtlos betoniert, asphaltiert und zugebaut. Ein Anstieg von über 20 Prozent bei den neu ausgewiesenen Siedlungs- und Verkehrsflächen ist skandalös und nicht hinnehmbar.“ Christian Magerl warnt in diesem Zusammenhang vor der drohenden Aufweichung des Anbindegebots durch den zuständigen CSU-Minister Söder.

Weiterlesen

Bayern: Agrarbericht 2016 – Ruhe vor dem Sturm

Gisela Sengl fordert Diversifizierung und Ökolandbau

München, 19.10.2016 (dgr/lmo). Die Gewinne der landwirtschaftlichen Betriebe brechen um 19 Prozent ein, die Abhängigkeit vom Steuertopf werde immer größer, verkündete Agrarminister Brunner im Agrarausschuss. „Das ist nur die Ruhe vor dem Sturm“, befürchtet Gisela Sengl. „Wenn sich die Marktlage weiter verschlechtert, wird ein großer Teil der Betriebe aufgeben müssen, vor allem Milchbetriebe.“ Trotz der Schlechtwetterlage setze die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag immer noch auf Export. „Die Landwirtinnen und Landwirte zahlen hier aber drauf, denn die erzielten Weltmarktpreise liegen unter den Gestehungskosten.

Weiterlesen

Bayern: Münchner Ringparade – der Mittlere Ring wird zum Radl-Highway

München, 09.10.2016 (gc). Am Sonntag, 16. Oktober 2016, macht die Radlhauptstadt München die Radlnacht zum Radltag. Alle Münchnerinnen und Münchner sind herzlich eingeladen, bei der Ringparade – präsentiert von M-net – gemeinsam über Münchens „Stadtautobahn“ zu radeln. Highlight des Corsos ist die Fahrt durch den neuen Luise-Kiesselbach-Tunnel. Bereits ab 10:00 Uhr gibt es am Startplatz, dem Neuhofener Berg, ein buntes Rahmenprogramm mit Brunch und Blasmusik. Am Ziel im Olympiapark wartet das M-net Münchner Outdoorsportfestival mit über 50 Sportarten, die dort kostenlos ausprobiert werden können.

Weiterlesen

Politik: EU-Umweltrat ebnet Weg zur schnelleren Ratifizierung des Pariser Klima-Abkommens

Berlin/Brüssel, 30.09.2016 (wwf). Der Umweltrat der Europäischen Union hat an diesem Freitag in einem außerplanmäßigen Treffen eine schnellere Ratifizierung des Pariser Klima-Abkommens ermöglicht. Ziel der EU ist es, den Prozess noch vor der nächsten Klimakonferenz in Marrakesch im November abschließen zu können und sich von Anfang an einen Platz am Verhandlungstisch zu sichern. Der WWF Deutschland begrüßt diesen Schritt, fordert aber gleichzeitig, die Ratifizierung auch mit dem notwendigen Unterbau auszustatten.

Weiterlesen

Hessen: Bürgerinitiative sammelt Argumente gegen Windkraftanlage im Odenwald

Schwarzstorch-Nest im Odenwälder Eiterbachtal

Bild: Wolfram Schmied Bildquelle: BI Gegenwind Siedelsbrunn und Ulfenbachtal Siedelsbrunnn, 02.10.2016  (big). Die Bürgerinitiativen Gegenwind Siedelsbrunn und Ulfenbachtal haben dem Regierungspräsidium Darmstadt mitgeteilt, dass von ihnen im Odenwälder Eiterbachttal das Nest eines Schwarzstorches entdeckt wurde. Die BI-Gutachter Carsten Rohde, Dirk Bernd und Michael Hahl betrachten das Nest aufgrund des Horstaufbaus und der weiteren Funde zweifelsfrei als einen im Jahr 2016 besetzten Schwarzstorch-Brutplatz. Bei einem Federfund handelt es sich laut Bürgerinitiative um eine Mauserfeder des Schwarzstorch-Großgefieders.

Weiterlesen

Umweltnachrichten: Deutsche Umwelthilfe setzt mit Streetart ein Zeichen gegen Einweg-Becher

Mit dem großen Kreidebild eines „Becherhelden“ setzt die DUH am Berliner Alexanderplatz ein Zeichen gegen die zunehmende Flut aus Coffee to go-Bechern

Bild: Aktion Becherheld Streetartist Bildquelle: F.Chalk (c) Bachmann DUH

Bild: Aktion Becherheld Streetartist Bildquelle: F.Chalk (c) Bachmann DUH

Berlin, 30.9.2016 (duh). Mit einer zwei mal vier Meter großen Kreidezeichnung hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) einen Tag vor dem Internationalen Tag des Kaffees (1.10.2016) auf das Umweltproblem zu vieler Einwegbecher aufmerksam gemacht. Das Bild des Streetart Künstlers Freddy Chalk am Berliner Alexanderplatz zeigt einen Superhelden mit Mehrwegbecher – das Aktionsmotiv der DUH-Kampagne „Becherheld – Mehrweg to go“

Weiterlesen

Politik: EU will Pariser Klimaschutzvertrag ratifizieren

Jetzt muss sie ihre CO2-Minderungsziele nachschärfen

Berlin/Brüssel, 30.09.2016 (bd). Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die heute von den EU-Umweltministern in Brüssel vereinbarte Ratifizierung des Pariser Klimavertrags durch die Europäische Union begrüßt. Im Ergebnis würden 30 Tage vor Beginn der Klimakonferenz in Marokko mehr als 55 Länder mit mehr als 55 Prozent der globalen Emissionen das Paris-Abkommen ratifiziert haben.

Weiterlesen

1 2 3 82