Gesundheit

Gesundheit: Aus dem Takt – Begünstigen Energy-Drinks Herzrhythmusstörungen?

Göppingen, 19.05.2017 (medical-press). Energy-Drinks sind beliebt, versprechen sie doch eine rasche Steigerung des eigenen Energielevels. Bei Menschen, die am Long-QT-Syndrom (LQTS) leiden, können koffeinhaltige Energy-Drinks jedoch zu schwerwiegenden kardialen Ereignissen führen und im schlimmsten Fall sogar einen plötzlichen Herzstillstand auslösen.

Weiterlesen

Gesundheit: Wie gefährlich sind Diätgetränke wirklich?

Göppingen, 28.04.2017 (medicalpress). Scheinbar kann der Konsum von mit Süßstoff versetzten Diätgetränken nicht nur Karies und Diabetes fördern, sondern sich auch negativ auf das Gehirn auswirken. Die Daten, die in der Framingham Heart Study ausgewertet wurden, zeigen, dass Menschen, die häufig zu künstlich gesüßten Diätgetränken greifen, ein drei Mal so hohes Schlaganfall-Risiko aufweisen.

Weiterlesen

Gesundheit / Politik: Zucker in Fertigprodukten

Bundesregierung verweigert Hilfestellung für Verbraucher

Berlin, 24.04.2017 (dgr). Zur aktuellen Warnung von Stiftung Warentest vor zu hohem Zuckergehalt vieler Fertig-Lebensmittel erklärt Nicole Maisch, Sprecherin für Verbraucherpolitik: Die Zahlen sind erschreckend. Zu vielen Menschen ist kaum noch bewusst, wie viel Zucker sich über den Tag verteilt in Fertigprodukten anhäuft und wie ungesund diese Zuckermassen sind. Die Zahl der Übergewichtigen nimmt in Deutschland zu – 59 Prozent der Männer und 37 Prozent der Frauen sind übergewichtig. Wie vor allem Kinder gefährdet sind, dokumentiert auch der aktuelle Bericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Übergewicht führt zu vielfältigen Gesundheitsproblemen und verschlechtert die Lebensqualität.

Weiterlesen

Gesundheit: Start für die Versorgung von veganen Essen in Kliniken und Heimen

Berlin, 21.04.2017 (asst). Der auf die Essensversorgung in Krankenhäusern und Seniorenheimen spezialisierte Caterer Procuratio will sein Angebot an veganen Speisen erweitern. Dazu haben Geschäftsführung, Köche und Betriebsleiter vom 4. bis 5. April an einer veganen Kochschulung teilgenommen. Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt hatte die Aktion mit dem in veganer Gemeinschaftsverpflegung erfahrenen Schulungskoch Ingo Kokartis vermittelt.

Weiterlesen

Gesundheit: Händetrockner sind Keimschleudern

Göppingen, 13.04.2017 (medialpress). Wer kennt das nicht: Auf dem Weg in den Urlaub trocknet man sich die Hände auf öffentlichen Toiletten lieber mit dem scheinbar hygienischerem Händetrockner ab statt ein Papiertuch zu verwenden. Ein Irrglaube: Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die elektrischen Hilfsmittel besonders viele Viren verteilen können.

Weiterlesen

Gesundheit: Schöner Schein – Wie schädlich ist Alufolie für die Gesundheit?

Bildquelle: Christian Beuschel / pixelio.de

Göppingen, 07.04.2017 (mediaclpress). Aluminium ist allgegenwärtig in unserem Leben: Es befindet sich in Nahrungsmitteln, in pharmazeutischen Zusammensetzungen und auch im Trinkwasser. Mit geringen Mengen kann der Körper umgehen und sie mit dem Urin ausscheiden. Zu hohe Konzentrationen sind gesundheitsschädigend und stehen im Zusammenhang mit Erscheinungen wie Alzheimer, Brustkrebs und Rheuma.

Weiterlesen

Gesundheit: Greenpeace-Studie belegt das Dieselabgase das Asthmarisiko bei Kindern deutlich steigert

Hohe Stickoxidwerte durch Autoverkehr in Städten gefährden Gesundheit

Hamburg, 03.04.2017 (gp).  Die dauerhaft erhöhten Stickoxidwerte vieler deutscher Städte steigern das Asthmarisiko für Kinder erheblich. Bereits eine langfristige Zunahme um zehn Mikrogramm pro Kubikmeter steigert die Wahrscheinlichkeit, an Asthma zu erkranken für Kinder um durchschnittlich 15 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt das Schweizerische Tropen- und Public Health-Institut (Swiss TPH) in einer heute veröffentlichten Kurzexpertise im Auftrag von Greenpeace. Mehr als die Hälfte der Verkehrsmessstationen in deutschen Städten zeigen seit Jahren Stickoxidwerte, die den Grenzwert von 40 Mikrogramm überschreiten, oftmals um deutlich mehr als zehn Mikrogramm.

Weiterlesen