2014 3. Quartal

1 2 3 52

Zahl der geförderten Solarstromspeicher in einem Jahr um über 35 Prozent gestiegen

Berlin, 26. 08. 2015 (bsw). In den ersten sieben Monaten dieses Jahres hat die KfW gut 35 Prozent mehr Solarstromspeicher gefördert als im Vorjahreszeitraum. Seit der Initiierung durch die Bundesregierung im Jahr 2013 wurden durch das Marktanreizprogramm bereits weit über 12.000 Batteriespeicher installiert. Stark gesunkene Preise, eine attraktive Förderung sowie der Wunsch von immer mehr Verbrauchern, ihre Abhängigkeit vom Energieversorger zu verringern, seien die wichtigsten Gründe für die gestiegene Nachfrage, erklärt der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar), ein Zusammenschluss der wichtigsten Solartechnik- und Speicheranbieter.

Weiterlesen

Auf Batmans Spuren – der NABU lädt ein: Internationale Fledermausnacht „Batnight“ am 29. und 30. August

Stuttgart, 24.08.2015 (nb(bawü). Am letzten Augustwochenende findet die 19. Internationale Fledermausnacht „Batnight“ statt. NABU-Aktive in ganz Baden-Württemberg bieten Veranstaltungen an, bei denen man mehr über die geheimnisvollen Flugkünstler erfahren und sie mit etwas Glück aus nächster Nähe erleben kann. Einen aktuellen Überblick über alle Batnight-Angebote gibt der NABU im Internet unter www.batnight.de 25 der weltweit etwa 950 Fledermausarten sind in Deutschland zuhause. Sie gehören zu den am stärksten vom Aussterben bedrohten Tierarten und stehen alle unter Schutz. Nahrungsmangel und viel zu wenige geeignete Unterkünfte machen ihnen besonders zu schaffen.

Weiterlesen

Firmengelände naturnah gestalten: Broschüre und Film zeigen, wie es funktioniert

Berlin, 21. 08. 2015  (ioew). Unternehmen, die ihre Betriebsgelände naturnäher gestalten möchten, können jetzt auf neue praktische Unterstützung zurückgreifen: Die Broschüre „Wege zum naturnahen Firmengelände“ präsentiert 21 verschiedene Maßnahmen, wie Unternehmen ihre Flächen attraktiver für Flora und Fauna gestalten können. Von der Begrünung von Dächern und Fassaden über die Anlage von blütenreichen Grünflächen oder anderen Lebensräumen bis hin zu insektenfreundlicher Beleuchtung beschreibt der Leitfaden steckbriefhaft die Voraussetzungen und Vorteile, gibt praktische Tipps zum Vorgehen und zeigt die ökologischen Effekte auf.

Weiterlesen

K+S: Freibrief für Werraversalzung bis Produktionsende

Erfurt, 30.09.2014 (bd) – Das Unternehmen K+S hat nach Einschätzung des BUND Thüringen vom Hessischen Umweltministerium einen Freibrief zur Fortsetzung der Werraversalzung erhalten. Der Verband wirft der Grünen Umweltministerin Priska Hinz vor, dass sie mit dem sog. Vier-Phasen-Plan sämtliche Bemühungen des Runden Tisch zur Lösung der Salzabwasser-Entsorgung ignoriert habe. „Wir sind entsetzt, wie die Grüne Umweltministerin in Hessen im Schulterschluss mit K+S eine Lösung der Salzabwasserproblematik an der Werra auf den „St.-Nimmerleins-Tag“ verschiebt“, sagte Ron Hoffmann, Landesvorsitzender des BUND Thüringen.

Weiterlesen

Sauberes Wasser für die Menschen in Äthiopien

München, 30.09.2014 (ots) – Zugang zu sauberem Wasser ist gemäß einer Erklärung der Vereinten Nationen ein Menschenrecht. Der globale Wassermangel wächst jedoch weiter, dies zeigen aktuelle Studien. Auch das rasante Bevölkerungswachstum sorgt dafür, dass die wichtige Ressource Wasser in Entwicklungsländern knapp bleibt. Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe setzt sich bereits seit mehr als 30 Jahren erfolgreich und nachhaltig für eine bessere Wasserversorgung in Äthiopien ein.

Weiterlesen

Datenschützer: Neue EU-Kommission soll Vorratsdatenspeicherung beerdigen

Campact, Digitalcourage, der Digitale Gesellschaft e.V. und der Arbeitskreis gegen Vorratsdatenspeicherung übergeben über 100.000 Unterschriften gegen Vorratsdatenspeicherung
Brüssel, 30.09.2014 (cp) – Mehrere Datenschutz- und Bürgerrechtsorganisationen aus Deutschland haben den designierten künftigen EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos aufgefordert, auf einen neuen Anlauf zur verdachtslosen Vorratsdatenspeicherung zu verzichten. Vor der Anhörung des designierten Kommissars durch den Innenausschuss des EU-Parlamentes übergaben Campact, Digitalcourage, der Digitale Gesellschaft e.V. und der Arbeitskreis gegen Vorratsdatenspeicherung über 100.000 Unterschriften für den Online-Appell gegen Vorratsdatenspeicherung „Nein zur Rundum-Überwachung“ an die Europa-Abgeordneten Sylvia-Yvonne Kaufmann (SPD) und Jan-Philipp Albrecht (Grüne).

Weiterlesen

Deutschlandweit kostenlos Strom laden

Berlin, 30.09.2014 (ots) – Mit der heute in Berlin bekanntgegebenen Aktion „Deutschlandweit kostenlos Strom laden“ setzen Nissan und seine deutsche Handelsorganisation ein starkes Zeichen pro Elektromobilität. Ab dem 3. Oktober eröffnet der weltgrößte Anbieter von 100 Prozent elektrisch betriebenen Elektrofahrzeugen jedem Besitzer eines Zero-Emission-Fahrzeugs die Möglichkeit, sein Fahrzeug deutschlandweit und kostenlos aufzuladen. Und zwar so oft und so viel er will. Von dieser bislang einmaligen Offerte profitieren nicht nur Halter eines Nissan LEAF oder e-NV200, sondern auch Fahrer von Fremdfabrikaten.

Weiterlesen

1 2 3 52