Elektromobilität-Verkehr

Elektromobilität-Verkehr: Wann rechnet sich ein E-Auto?

Online-Kostenrechner Elektromobilität jetzt verfügbar

Freiburg, 16.05.2017 (oek). Die Elektromobilität ist angesichts von Dieselskandal und der Diskussion um Fahrverbote in aller Munde. Dennoch fehlt Verbrauchern bisher die Möglichkeit, konkret und individuell auszurechnen, welche Vorteile ein Elektrofahrzeug im Vergleich zum konventionellen Pkw hinsichtlich Kosten und Umwelt hat. Vor diesem Hintergrund hat das Öko-Institut einen Onlinerechner entwickelt, der ab heute allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung steht. Der Rechner erlaubt einen Vergleich der Gesamtkosten für private Nutzer vom Kauf über die Nutzung bis zum Verkauf des Fahrzeugs.

Weiterlesen

Elektromobilität-Verkehr: Bundestag verabschiedet CarSharing-Gesetz

Berlin, 18.04.2017 (bsc). Am 30.03.2017 hat der Deutsche Bundestag das „Gesetz zur Bevor-rechtigung des Carsharing (Carsharinggesetz – CsgG)“ verabschiedet. Die Einrichtung von CarSharing-Stellplätzen im öffentlichen Raum wird dadurch erstmals auf eine bundesweite Rechtsgrundlage gestellt. Das Gesetz hebt ausdrücklich die verkehrs- und umweltentlastende Wirkung des CarSharing hervor. Das neue CarSharing-Gesetz ermöglicht unterschiedliche Privilegierungen.

Weiterlesen

Elektromobilität-Verkehr: Recycling von Leistungselektronik aus Elektrofahrzeugen

Potenziale vor allem bei Edelmetallen

Berlin, 06.03.2017 oeko). Fahren künftig mehr Elektrofahrzeuge auf den Straßen, müssen zeitversetzt mehr E-Mobile recycelt werden. Insbesondere die Leistungselektronik enthält zum Teil wertvolle Metalle. Diese sollten, so eine aktuelle Untersuchung des Öko-Instituts mit Partnern, statt im konventionellen Autoshredder in spezialisierten Elektronikrecyclinganlagen rückgewonnen werden. So könnten strategisch wichtige Metalle, insbesondere Edelmetalle wie Gold, Silber und  Palladium, mit hohen Rückgewinnungsgraden (über 90 Prozent) zurückgewonnen werden.

Weiterlesen

Elektromobilität-Verkehr: Mehr als 1,7 Millionen CarSharing-Nutzer in Deutschland

Berlin, 23.02.2017 (bcs). Die Zahl der CarSharing-Nutzer ist in Deutschland im Jahr 2016 erneut stark gestiegen. Am 01.01.2017 waren gut 1,7 Millionen Kunden bei deutschen CarSharing-Anbietern registriert. Das sind 36 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Die Bundesregierung will die weitere Verbreitung der Dienstleistung nun durch ein Carsharinggesetz fördern. Insgesamt 1.715.000 Kunden waren am 01.01.2017 bei deutschen CarSharing-Anbietern angemeldet. Das entspricht einem Wachstum von 36,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Weiterlesen

Elektromobilität-Verkehr: Kein Ladestress-Energieoptimale Routenplanung lässt Elektrofahrzeuge sicher ankommen

Schematische Darstellung des Fraunhofer LBF-Fahrzeugmodells zur Verbrauchsberechnung. Grafik: Fraunhofer LBF

Bayreuth, 27.01.2017 (idw). Für viele Fahrer von Elektrofahrzeugen sind es die zentralen Fragen: Wie weit bringt mich die Batterie und wo kann ich sie möglichst schnell wieder aufladen? Die Ergebnisse eines Forschungsprojektes am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF im Rahmen des Verbundvorhabens „DieMo RheinMain“ sorgen nun für Entspannung. Schon vor Beginn der Reise können Nutzer von Elektrofahrzeugen in Zukunft mit einem Online-Routenplaner wichtige Informationen über ihren Verbrauch oder ihre Reichweite erhalten.

Weiterlesen

Elektromobilität-Verkehr: Studie »Dienstleistungen für Elektromobilität

Bayreuth, 25.01.2017 (idw). Elektromobilität gewinnt auch aus wirtschaftlicher Sicht zunehmend an Bedeutung. Für ein funktionierendes Elektromobilitätssystem spielen Dienstleistungen in Ergänzung zu technischen Fragestellungen eine zentrale Rolle. Die Studie »Dienstleistungen für Elektromobilität« des Fraunhofer IAO zeigt, wie Dienstleistungen zum wirtschaftlichen Erfolg von Elektromobilität beitragen können. Im Rahmen des Forschungsprojekts »Dienstleistungen für Elektromobilität: Förderung von Innovation und Nutzerorientierung (DELFIN)« untersucht das Fraunhofer IAO, wie neue Dienstleistungen die Elektromobilität vorantreiben können. Für eine aktuelle Unternehmensumfrage, die von September bis November 2016 durchgeführt wurde, befragte das Projektteam 98 Anbieter im Bereich Elektromobilität in Deutschland, darunter Dienstleistungs-, IT- und produzierende Unternehmen.

Weiterlesen

Elektromobilität-Verkehr: Bundesregierung verabschiedet CarSharing-Gesetz

Berlin, 21.12.2016 (bcs). Die Bundesregierung will das CarSharing fördern. Ein entsprechender Gesetzentwurf wurde heute vom Kabinett beschlossen. Er ermöglicht es Städten und Gemeinden, CarSharing-Stellplätze im öffentlichen Straßenraum rechtssicher einzurichten. Vor allem Innenstädte und städtische Wohnquartiere sollen so von hohem Parkdruck und unnötigem Pkw-Verkehr entlastet werden.

Weiterlesen