Harzer Roten Höhenviehs

Hoffest mit Ministerbesuch auf dem Bio-Hof Düna

Hoffest_Wehmeyer_06_2016_256pxOsterode, 13.06.2016 (oel) Bio-Landwirt Daniel Wehmeyer, der Anfang des Jahres mit dem „Bundespreis Ökologischer Landbau 2016“ ausgezeichnet wurde, lädt zum Hoffest nach Osterode ein. Das Fest beginnt am kommenden Sonntag, dem 19. Juni, um 10 Uhr. Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer hat sein Kommen zugesagt. Daniel Wehmeyer will den Besuchern das preisgekrönte Hof-Konzept zeigen und die Auszeichnung mit den Besuchern gemeinsam feiern. Treckerfahrten zu den Naturschutzflächen, auf denen seine Rinder stehen, werden organisiert. Auf dem Hof selbst können Kinder im Heulabyrinth spielen und in einem Streichelzoo den Tieren nahe kommen. Infostände, Handwerk, Genussmeile und Live-Musik bieten den Besuchern vielfältige kulinarische Köstlichkeiten, Entspannung und Informationen.

Weiterlesen

Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2016

Mainz / Berlin, 21.01.2016 (bl). Leckeres Bio-Eis aus hofeigener Milch und Familienproduktion – diese Innovation bringt dem Bioland-Hof Kaemena aus dem Bremer Blockland den Bundespreis Ökologischer Landbau 2016 ein. Der Bioland-Betrieb Wehmeyer aus Osterode am Harz (Niedersachsen) erhält die Auszeichnung für seine erfolgreiche Zucht des vom Aussterben bedrohten Harzer Roten Höhenviehs. Peter Bleser, Staatssekretär beim Bundeslandwirtschaftsministerium, überreichte den Betrieben heute die Auszeichnung im Rahmen des „Tag des Ökolandbaus“ auf der Internationalen Grünen Woche.

Weiterlesen